Verlagsliteratur II (Buchtipps)

Verlagsliteratur II

Auch sehr spannend die folgenden zwei Bücher, beide aus dem Suhrkamp Verlag. Es handelt sich beim einen um den Briefwechsel zwischen Siegfried Unseld und Thomas Bernhard und beim anderen um die Reiseberichte von Siegfried Unseld.

Die  Verhandlungen und Auseinandersetzungen im Briefwechsel nehmen oft tragikomisch-groteske Formen an. Entsprechend ist die Lektüre stellenweise sehr unterhaltsam. Wirklich nicht zu beneiden ein Verleger, der sich über Jahrzehnte hinweg den immer gleichen Vorwürfen ausgesetzt sieht.

Die Reiseberichte bieten eine etwas trockenere Lektüre, man stösst aber auch dort immer wieder auf sehr spannende Geschichten, die den Autor nachhaltig in seiner Sicht des Verlegerberufes beeinflusst haben. Gewisse Erlebnisse waren so erschreckend negativ, dass sie Siegfried Unseld veranlassten, die Möglichkeit einer Freundschaftsbeziehung zwischen Autor und Verleger gänzlich in Frage zu stellen.

Bleibt mir nur noch wiederum viel Spass bei der Lektüre zu wünschen!

Thomas Bernhard, Siegfried Unseld Der Briefwechsel

Siegfried Unseld Reiseberichte, herausgegeben von Raimund Fellinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert